Vertragsrecht

Das Vertragsrecht ist ein weites Feld. Angefangen bei klassischen Verträgen wie Kaufverträge, über Beraterverträge bis hin zu Immobilienverträge oder Unternehmenskaufverträge. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt darin, mit Ihnen gemeinsam diese Verträge abzufassen. Zum anderen Ihre Rechte aus diesen Verträgen wirksam durchzusetzen.

Verträge sollen dazu dienen, Streit zu vermeiden, wenngleich sie naturgemäß nur die gängigsten Streitpunkte regeln können. Auf bestimmte Punkte sollte aber besonderer Wert gelegt werden, wie bspw. Haftungsfallen oder Gewährleistungsvorschriften.

Ein besonderes Feld sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die immer dann vorliegen, wenn ein Vertragswerk oder eine Klausel zur mehrfachen Verwendung vorgesehen ist oder von der Seite des Verwenders vorformuliert wurden. Die Besonderheit liegt darin, dass solche Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach den §§ 305 ff BGB von den Gerichten im Nachhinein auch überprüft werden können. Für Laien ist das regelmäßig schwer zu durchschauen, es handelt sich um eine hochspezielle juristische Arbeit.

Gerade bei Immobilienkaufverträgen oder Unternehmenskaufverträgen treffen häufig sehr unterschiedliche Interessen aufeinander. Auch wenn ein Notar eingebunden wird, ist dies wegen der Neutralitätspflicht des Notars keine Sicherheit, dass Ihre Interessen ausreichend zur Geltung kommen.